Schule

Die Marie-Luise-Schultze-Jahn-Schule ist ein staatliches Sonderpädagogisches Förderzentrum. Mitten in Bad Tölz besuchen Kinder mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und emotionale und soziale Entwicklung unsere Schule.

In den Klassen 1 bis 9 unterrichten Sonderpädago:ginnen, Heilpädagogische Förderlehrer:innen und Fachlehrkräfte in kleinen Lerngruppen nach individuellem Förderplan. Wir bereiten die Schüler:innen auf den Übergang in die Grund- oder Mittelschule, auf den Mittelschulabschluss oder den Abschluss im Förderschwerpunkt Lernen vor. Viel Wert legen wir auf eine intensive Berufsvorbereitung. Besonders eng arbeiten wir dafür mit der Berufsschule Bad Tölz zusammen.

Als Ganztagsschule bieten wir neben Unterricht auch ein Mittagessen und vielfältige Freizeitangebote an.

Im vorschulischen Bereich fördern wir Kinder ab 4 Jahren in der Schulvorbereitenden Einrichtung.

An der Fachklinik Gaißach unterrichten wir stationär aufgenommene Kinder und Jugendliche mit Erkrankung.
Unser Mobiler Sonderpädagogischer Dienst unterstützt Schüler:innen, Eltern und Lehrkräften im Rahmen der Inklusion an Grund- und Mittelschulen im Südlandkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe kann von Eltern und Erzieher:innen in Kindertagesstätten angefordert werden

Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist der Träger unserer Schule.

Adresse

Sonderpädagogisches Förderzentrum Bad Tölz
Alter Bahnhofplatz 7
83646 Bad Tölz

Kontakt

Tel. 08041 / 79324-10
Fax 08041 / 79324-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Spendenkonto Förderverein

IBAN: DE57 7005 4306 0055 3807 37
BIC:   BYLADEM1WOR

Impressum & Datenschutz

(C) 2021 Marie Luise Schultze Jahn Schule

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.